Auf dem Jakobsweg Schwan Petra lebt jetzt in Galizien

Ihr vermisst bestimmt den Schwan Petra vom Aasee in Münster. Sie hatte sich vor einigen Jahren in ein Tretboot verliebt, das wie ein Schwan gestaltet war. Ich habe sie gerade auf einem Fluss in Cedeira in Galizien gefunden. Auch hier wird er bewundert. Gerade sagte eine Frau: „Qué bonito el negrito“. Allerdings tauchen hier (noch)

Read More

Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Supernette Leute hier auf der hübschen Halbinsel hinter Pontedeume. Der Hotelier bereitete diese leckere und teure Delikatesse für mich zu: percebes. Entenmuscheln, die sich an die Felswand an der Küste finden. Ein gefährlicher Job. Dazu gibt es den guten Weißwein Albariño. Ihr seht, ihr müsst euch um mich keine Sorgen machen.

Read More

Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Kleiner Trost für alle, die genauso geschockt sind wie ich nach dem Wahlergebnis. Das ist schon keine Protestwahl mehr! Es ist historisch und gefährlich, dass die AfD 13 Prozent erhalten hat. Erstmals nach zwei Tagen sehe ich in Miño wieder das Meer und soeben ist auch die Sonne wiedergekommen. Ich bin nach einer Gewalttour durch

Read More

Schritte gegen Datenschnüffler

Heute morgen habe ich zwei Maßnahmen gegen Datenschnüffelei auf meinem Smartphone ergriffen. Chinesen, Russen und Amerikaner schnüffeln gerne. Alles dauerte nur wenige Minuten und ich empfehle wärmstens, dasselbe zu tun, bevor demnächst das Geheule groß ist. Zunächst habe ich Facebook auf Opera Mini eingerichtet. Wenn man die Einsparungen beim Datenverkehr auf Hoch einstellt, sieht Facebook

Read More

Portugal hochgestuft

Die Hochstufung des Länderratings für Portugal sorgt für Freude bei Anlegern – sie decken sich mit portugiesischen Aktien ein und schicken die Börse in Lissabon auf Höhenflug. Der Leitindex PSI 20 klettert um zwei Prozent auf ein Zwei-Monats-Hoch von 5306 Punkten. Auch portugiesische Staatsanleihen stehen hoch im Kurs, nachdem die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P)

Read More

Auf dem Jakobsweg Sicherheit für Radler

Ich frage mich, warum in Deutschland offenbar niemand bereit ist, auf diese Weise an die Vernunft der Autofahrer zu appellieren. In Galizien tut man das. Oder gibt es solche Schilder irgendwo in Deutschland? Ich radle jetzt fast zwei Wochen schon durch Spanien und habe mich zwar schon durch den Verkehr genervt gefühlt, befand mich auch

Read More

Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Jetzt kann ich beruhigt angesichts galizischet Spezialitäten weiterreisen Richtung A Coruña. Mal testen, wie der Queixo Tetilla, sardinillas, mejillones (Muscheln) und calamares schmecken. Besonders interessiert mich der Käse, nicht nur der Form wegen. Ebenso die Muscheln, die ich eigentlich nur noch frisch vom Kutter essen wollte, da sie ihr Aroma schon binnen einer Stunde deutlich

Read More