Kaschmir und Seide

Lena Hoschek betont die Weiblichkeit Kleidung im Stil der 50er Jahre nimmt den größten Teil ihrer Arbeit ein. Ihre persönlichen Stilvorbilder sind Ikonen wie Sophia Loren und Dita von Teese. Viele glänzende Materialien verwendet sie, schaut man sich den Film von der regelmäßig im Januar stattfindenden Berliner Fashion Week an. Kunstseide und Nylon waren zwar

Read More

Bekannt durch die Berliner Modewoche

Zu Besuch bei Lena Hoschek in Graz Im Bewerbungsmagazin der Stadt Graz finden sich Fotos aus der Kollektion der Modedesignerin und Kleidermacherin Lena Hoschek. Sie machte vor einiger Zeit mit einem Kleid fürs Popsternchen Katy Perry – „I kissed a girl“ – auf sich aufmerksam und erhielt dadurch viele Aufträge. Ihr Modegeschäft befindet sich nahe

Read More

Goldene Zweige ranken sich empor

Nostalgisch beseelt werden Kunden zum Kaufen angeregt Während des Aufwärtsrollens sieht man auf jeder Etage zu Arkaden verbundene Säulen. Aus Pflanzen am Fuße der Säulen ranken sich immer neu bis zur Decke gewundene goldene Zweige empor, mitunter hängen an ihnen auch goldene Trauben. Das formale Leitmotiv des Jugendstils war die geschwungene Linie, der wellige Kurvenzug

Read More

Im Harrods von Graz

Restaurierte Jugendstilelemente im Traditionskaufhaus Doch beim Durchblättern des von der Grazer Agentur „Creative Industries of Styria“ (CIS) konzipierten Magazins „Wir bewerben uns“ ist es erstaunlich, dass Graz den Titel errungen hat, weil man sich fragt, ob einige der 350 abgebildeten Objekte eigentlich den Ansprüchen modernen Designs genügen, zum Beispiel Bilder aus Friseursalons, Modeläden und Museen.

Read More

Kann Design Integration leisten?

Graz muss sich nach wie vor beweisen Nachdem die Stadt in den Rang einer Kulturhauptstadt erhoben wurde, war sie öffentlich kaum wahrzunehmen, hatte sich dann aber im Regierungsprogramm 2008 vorgenommen, „den Stellenwert der Kreativität und der Kreativwirtschaft noch weiter auszubauen“. Seitdem sie Designstadt ist, muss sie zeigen, dass sie in der Lage ist, ästhetische Produkte

Read More

Von Pensionopolis nichts zu spüren

Um die 40.000 Studenten beleben die Stadt Kann Graz, obwohl von den Wienern als Dorf geschmäht, diese Aufgaben mit diesen Mitteln bewältigen? Die Tourismus-Sprecherin Margot Bachbauer meint hierzu: „Graz hat mit knapp 250.000 Einwohnern die richtige Größe. Wenn man will, kann man immer Bekannte treffen.“ Das Leben sei gemütlicher als anderswo. „Wenn man durch die

Read More

Auf roter Laufbahn zur neuen Stadtgesellschaft

Graz ist Kulturhauptstadt und City of Design Den Rang als Kulturhauptstadt hat Graz schon im Jahre 2003 nachgewiesen. Damit steht die Stadt dafür, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen. Dies ist die Voraussetzung für den Titel Danach hat

Read More

Muslimisches Gräberfeld mit 576 Gräbern

Totenruhe wird gestört Zurück nach Nordfrankreich: Auf dem Friedhof Notre-Dame-de-Lorette bei Ablaint-Saint-Nazaire im Raum Lille müssen heute freiwillige „Veteranen“ die Gräber von Gefallenen des Ersten Weltkriegs bewachen. Denn es haben bereits Grabschändungen stattgefunden. Es gibt hier ein muslimisches Gräberfeld mit 576 Gräbern. Die Soldaten aus den französischen Kolonien, oft aus Marokko geholt, sind nach muslimischem

Read More