Schlagwort-Archive: Lille

Streit über die Gestaltung der Museumsmeile in Madrid

Lange habe ich es versäumt, in einem Museum nicht nur den Exponaten meine Aufmerksamkeit zu schenken, sondern mir auch die äußere Gestaltung des Gebäudes anzuschauen. Wahrscheinlich geht es den meisten so. Erst vor kurzem wurden mir bei einem Besuch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Provinzhauptstadt schlägt Weltstadt

Neulich habe ich eine spannende Verfilmung über Maximilian von Österreich und Maria von Burgund gesehen. Ich dachte nur, das gibt es doch nicht, denn ich besichtigte vor einiger Zeit eine Kapelle in Lille, in der Maria gebetet haben soll. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturangebot: Münster auf Platz 4

Auf Platz 4 landet Münster im NRW-Kulturstädtevergleich. Was passiert also aktuell in Essen, immerhin europäische Kulturhauptstadt 2010? Münster stand 2010 im Finale dieses Wettbewerbes. Zahlt sich das Kulturjahr etwa nicht aus? Denn vor Münster liegen nur Bonn, Düsseldorf und Köln. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Muslimisches Gräberfeld mit 576 Gräbern

Totenruhe wird gestört Zurück nach Nordfrankreich: Auf dem Friedhof Notre-Dame-de-Lorette bei Ablaint-Saint-Nazaire im Raum Lille müssen heute freiwillige „Veteranen“ die Gräber von Gefallenen des Ersten Weltkriegs bewachen. Denn es haben bereits Grabschändungen stattgefunden. Es gibt hier ein muslimisches Gräberfeld mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sie mögen ruhen in Frieden“

Architekt aus Lille gestaltete Gefangenenlager in Münster Zum Vergleich nach Deutschland, um zu sehen, wie man dort während des Krieges und danach Friedhöfe und Denkmäler gestaltete: In Nienberge nahe Münster befand sich während des Ersten Weltkrieges das größte Gefangenenlager Nordwestdeutschlands. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit den eigenen Augen sehen

Mit den eigenen Augen sehen Wege der Erinnerung 1914 – 1918 Nach Lille fahre ich nicht nur der Kunst wegen gerne, sondern auch aus massivem historischen Interesse. Denn in der Umgebung der Kulturhauptstadt 2004 haben sich fürchterliche Kämpfe des Ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ball der Nationen auf dem Grand Place

Renaissance-Festival Teil II Weitere Giganten beleben das Stadtbild: Hier der Kopf eines orientalischen Herrschers mit Minaretten auf dem Kopf- Und ein Karibe mit Federbusch, der sich mit einer Lanze auf einer Schnecke abstützt. Dort ein King Kong ähnlicher Gorilla. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ball der Nationen auf dem Grand Place

Werden die aus Rio, Detroit und Seoul angereisten Akteure historische Gewänder tragen? Durchströmt Musik aus dieser Zeit die schöne Altstadt von Lille, in der auch noch Häuser aus der Renaissance und aus dem Barock erhalten sind? Können sich die Besucher gut das Leben der Menschen vor 500 Jahren vorstellen? Angekündigt ist eine Transformation der historischen Renaissance in die heutige Zeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warmes Licht in der Kathedrale von Lille

Ein wenig an die Geschichte der Sagrada Familia in Barcelona erinnert die Baugeschichte der Kathedrale Notre-Dame-de-la-Treille. 1854 begann der Bau der neogotischen Kirche. Erst Weihnachten 1999 wurde er mit einer besonderen Fassade vollendet. „An der Westseite erhebt sich eine Fassade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cramique de Sucre, das süße Brot von Lille

Hinter dem Innenhof beginnt die Geschäftswelt. Es ist gar nicht so lange her, dass die Altstadt renoviert wurde. „Als die Altstadt attraktiv wurde, zogen Luxusgeschäfte in die Rue de la Monnaie.“ Wie Anne erklärt, gebe es mit der Rue de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar