Aktualisierung auf Windows 10

Das kos­ten­lo­se Upgrade auf Win 10 läuft jetzt aus. Wem es noch nicht gelun­gen ist, es auf dem PC zu instal­lie­ren, da die Instal­lie­rung oder Kon­fi­gu­ra­ti­on bei 80 — 90 Pro­zent ein­friert, soll­te Win 10 als 64-Bit- oder 32-Bit-Ver­si­on erst auf einen USB-Stick laden. Von dort kann Win 10 leich­ter instal­liert wer­den als beim Direkt­down­load. Beson­ders bei Net­books mit klei­ner Fest­plat­te und RAM kann das schwie­rig wer­den. Die Instal­la­ti­on funk­tio­niert über das auf der Micro­soft-Sei­te ange­bo­te­ne Medi­a­crea­ti­on-Tool. Bei Fra­gen könnt Ihr euch ger­ne an mich wenden.

likeheartlaugh­terwowsadangry
0