Schlagwort-Archive: Universität

Geschwindigkeitsrausch in Kopenhagen – mit der Leeze unterwegs

Bist Du schon in Kopenhagen gewesen? Ein Besuch lohnt sich allemal, denn sie zählt zu den schönsten Hauptstädten Europas wie auch Stockholm und Oslo.

Ich durfte einige Wochen dort verbringen, als ich einen Erasmus-Sprachkurs an der Universität absolvierte. In dieser Zeit wohnte ich bei Freunden im Stadtteil Gentofte.

Ich habe es genossen, von dort jeden Morgen mit dem Rad in die Stadt zu fahren, so wie es auch viele andere dort tun. An das hohe Tempo musste ich mich gewöhnen, mit dem Frauen wie Männer unterwegs waren. Es ist viel viel höher als bei uns, obwohl ich selbst täglich fahre und daher daran gewöhnt war. Leider fuhr mir am ersten Morgen eine Frau gleich hinten rein, so dass wir beide stürzten. Ein Krankenwagen fuhr die Radlerin in eine Klinik.

Glücklicherweise hatte mich meine Gastgeberin begleitet, um mir einen guten Weg zu zeigen, so dass sie auch gleich in dieser unangenehmen Situation mit der Polizei helfen konnte. Aber ich erinnere mich auch noch gut an die Rührung des Polizisten, dass ich mich auf Dänisch bemühte, mit ihm zu sprechen.

Eine spanische Journalistin hat für “El Pais” kürzlich Kopenhagen besucht, aber das Rad stehengelassen. Spanierinnen fahren kaum Rad. Aber sie ahnt gar nicht, was sie dadurch verpasst hat.

Hier ihr Bericht.

Eine Spanierin in Kopenhagen

Aarhus -Stadt des Lächelns

Lustig, gerade gegoogelt. Mein Kulturreiseführer über Aarhus “Aarhus Stadt des Lächeln Die dänische Kulturhauptstadt durchstreifen und erleben” ist derzeit Gegenstand eines Seminars für Master-Studenten an der Uni Heidelberg über Kulturmarketing. Prof. Dr. Mandel bietet das Seminar an. Dann werde ich vielleicht auch zitiert in einer der Seminararbeiten. ☺

Kulturangebot: Münster auf Platz 4

Auf Platz 4 landet Münster im NRW-Kulturstädtevergleich. Was passiert also aktuell in Essen, immerhin europäische Kulturhauptstadt 2010? Münster stand 2010 im Finale dieses Wettbewerbes. Zahlt sich das Kulturjahr etwa nicht aus? Denn vor Münster liegen nur Bonn, Düsseldorf und Köln.

Langfristig wird Münster auch diese Städte überholen, wenn zum Beispiel die neue Matisse-Sammlung in einem eigenen Museum gezeigt wird. Als Standort gefiele mir das schöne Gebäude der ehemaligen JVA. In der dänischen Kleinstadt Horsens wird im ehemaligen Gefängnis die Geschichte des Hauses und die Biografie einiger prominenter Insassen etwa während der Besatzungszeit gezeigt. Sehr beliebt ist es auch, dort zum Übernachten eine Gefängniszelle zu mieten.

Das ehemalige Postgebäude am Hafen wird zurzeit leider abgerissen. Lille, Kulturhauptstadt 2004, hat das alte Postgebäude erhalten und in eine erfolgreiche Kunsthalle für moderne Kunst umgewandelt. 

Als Gründe für das erfolgreiche Abschneiden zieht die Jury des Welt-Wirtschaftsinstitutes und der Privatbank Berenberg das kulturelle Angebot an Opernhäusern, Theatern, Museen und Kinos sowie die Nachfrage durch Einwohner und Besucher heran. Untersucht wurden die 30 größten deutschen Städte. Deutschlandweiter Spitzenreiter ist Stuttgart. Weitere Infos in der heutigen Ausgabe der Westfälischen Nachrichten.