Schlagwort-Archive: Flussradweg

Lustradeln am Rio Douro im Distrikt Guarda

Lustradeln am Rio Douro – ein Traum. Zuerst eine schroffe Abfahrt von Vilvestre in der Provinz Salamanca und einem Blick von oben auf die Schleifen, wie ihn manche von der Mosel kennen.

Die Brücke in Salto de Saucelle trennt Welten. Denn in Portugal führt ein Traumweg bis nach Barca d’Alva, vorbei an Weingütern mit Zypressen, schroffen Gebirgshängen und Mandarinenhainen.

Ein gewaltiger Temperatursprung ist deutlich zu spüren, während es auf der spanischen Hochebene schon kühl werden kann.

Barca d’Alva im Distrikt Guarda bin ich vor zwei Jahren Kajak gefahren, durfte den Roten Milan beobachten. Hier starten auch Kreuzfahrtschiffe nach Porto, was ich auch gerne mal testen würde.

Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

So ganz abgewichen wie gedacht, bin ich vorgestern doch nicht. Ich geriet auf die Küstenstrecke des Caminho de Santiago. Heute habe ich Cerveiro verlassen und bin einem wunderbaren Flussradweg nach Valença an der Grenze gefolgt. Er war flach, schattig, bot einen tollen Blick auf die Berge und auf den Rio Minho. Länge: etwa 18 Kilometer. Auch viele Möwen siedeln hier.