Ist Dänemark unsolidarisch?

Der Deutschlandfunk hat jetzt einen Beitrag über Dänemark gebracht, den ich als interessant, aber leider auch als einseitig einstufe. Meinen Kommentar dazu könnt ihr nach Aufruf des hier folgenden Links auf der DLF-Seite lesen.

Dänemark – ein unsolidarisches Land?

9. DÄNEMARK – Jonas Rasmussen “Higher ground”: 226 Punkte

Jetzt wissen wir wenigstens, wie die Wikinger gelaufen sind – Jonas Rasmussen zeigt es uns mit rhythmischem Stampfen beim Eurovision Song Contest in Lissabon. Gekleidet ist er in schwarzes Leder. Und an der Seite des Sängers füllen sich die Segel der Boote mit Wind. Im Hintergrund schwenkt jemand eine weiße Fahne. Dabei wollten Wikinger, wenn sie schon sterben mussten, am liebsten im Kampf fallen. Immerhin landet er damit unter den Top 10.

Schöne Austellungen über Wikinger gibt es in Schleswig, Roskilde und Aarhus sowie in Oslo.

Schloss Gottorf

Museum Aarhus

Neuer Fluss in der Aarhusbucht

Vikingskipshuset Oslo

Vikingeskibsmuseet Roskilde

7. – SCHWEDEN – Benjamin Ingrosso “Dance you off”: 274 Punkte

Ein respektabler siebter Platz springt für Schweden beim Eurovision Song Contest heraus. Grattis! Herzlichen Glückwunsch!

Nicht nur das Lied gefiel mir gut, sondern auch die Auswahl der portugiesischen Region im Vorspann.

Für mich steht die Serra da Estrela in einem Zusammenhang mit der Landschaft Nordschwedens. Schweden hat den berühmten Berg Kebnekaise in Norrbotten, Portugal bietet Penhas Douradas. Im Film aufgeschnitten wurde der typische würzige Käse der Region (Queijo da Serra da Estrela), in Västerbotten gibt es dafür den berühmten milden Käse der Region (västerbottensost) . Die im Film gezeigten Schafe sind Norwegen vorbehalten. Vielleicht könnte man dafür Rentiere im portugiesischen Hochgebirge auswildern? Die Produzenten des Sängers haben sich also durchaus etwas gedacht.

Serra da Estrela

Per Kirkeby gestorben

Leider ist jetzt der bekannte dänische Künstler Per Kirkeby gestorben. Ich habe über ihn in meinem Kulturreiseführer “Münster Stadt der Skulpturen” geschrieben. Denn in der Nähe des Schlosses steht eine von ihm geplante Bushaltestelle; von dort sollten einst nicht nur Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums befördert werden, sondern sie sollte auch durch eine lang gezogene Mauer vor dem Verkehr schützen. Auch auf dem Schlossplatz stehen Werke Kirkebys.

Empfehlen kann ich für einen weiteren Wochendtrip oder im Rahmen eines Sommerurlaubs in Dänemark auch einen Besuch des wohl interessantesten Kunstmuseums der Welt. Es steht in Aarhus und heißt ARoS. Dort wiederum sind einige Gemälde ausgestellt.

Per Kirkeby gestorben

Besuch des ARoS