Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Meine ersten kleinen Reparaturen habe ich am Rad schon hinter mir. Dabei bin ich erst seit fünf Tagen in Portugal. Zuerst verbog das Schaltwerk auf dem Flug. Ich konnte es mit der Hand wieder richten und mit dem Schraubendreher wieder einstellen. Da der Wanderpfad holprig ist, verlor ich heute eine Schraube am Gepäckträger. Zum Glück konnte ich eine meines Flaschenhalters opfern.

Denkt also bitte immer daran, passende Schrauben mitzunehmen. Und die Schaltung vor dem Flug zu demontueren, im Fall der Fälle einen Ersatz einzuoacken. Er wiegt nicht viel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s