Schlagwort-Archive: Schönheit

Die schönsten Frauen Portugals kommen aus dem Norden

Von der Schönheit der Frauen im Norden Portugals habe ich schon in Friedrich Sieburgs Werk über den “Neuen Staat” gelesen. Der vielgereiste Journalist empfand besonders die mulheres und raparigas, Junge heißt rapaz – lustige Wörter, die für mich nach Rappeln klingen – in der Region Minho als schön.

Am Fluss Minho fuhr ich in der Umgebung der einmaligen Festungsstadt Valença entlang, als ich auf dem Jakobsweg Richtung Galizien radelte. Aber von der Schönheit der Frauen nahm ich nichts wahr. Das Stück war wohl auch zu kurz mit geschätzten 30 Kilometern. Ich wusste nur, dass manche Portugiesen diese Region als die schönste ihres Landes betrachten.

Der Satz “Kleider machen Leute” trifft angesichts der schönen Fotos des Magazins Vortex auf jeden Fall zu. Die Frauen des Nordens tragen leider nur noch an Festtagen bunte Trachten, auf Höhe der Taille ein rundes Tablett mit Spezialitäten der Region. Vielleicht ist es Fisch aus dem Fluss oder – ebenfalls typisch – ein süßes Puddinggebäck. Leider kann ich es nicht erkennen.

Trachtenbilder aus dem Norden Portugals findet ihr hier und auch eine Ode auf die Frauen.

Ode auf die Schönheit der Frauen des Nordens