Sachsen und Nibelungen

Lie­be­voll auf­be­rei­tet haben die Ober­mars­ber­ger ihre His­to­rie: Ober­halb der Die­mel sol­len die Sach­sen ihr Hei­lig­tum — die Irmin­sul — auf­ge­stellt haben. Denn hier befand sich wahr­schein­lich auch ihre Fes­tung, die Eresburg.

Hier bewach­te ein Dra­che den Nibe­lun­gen­schatz in einer Höh­le. Von einem hoch gele­ge­nen Wach­turm, dem But­ten­turm — beob­ach­te­te man gut feind­li­che Bewe­gun­gen. Also gibt es nicht nur in Müns­ter einen Bud­den­turm. Uns berei­te­te der Besuch gro­ße Freude.

likeheartlaugh­terwowsadangry
0