Felslandschaft: Game of Thrones

In der Fels­land­schaft von Game of Thro­nes: Der Rei­sen­de ließ es sich am Neu­jahrs­tag nicht neh­men, einen wich­ti­gen Schau­platz der US-Serie “Game of Thro­nes” — Jue­go de Tro­nos — zu besu­chen. Die schö­ne Fels­land­schaft liegt gut 20 Kilo­me­ter von Cáce­res ent­fernt. Die Land­schaft “Los Bar­rue­cos” besticht durch ihre kar­ge Wei­te mit ver­streut lie­gen­den rie­si­gen Gra­nit­fel­sen. Zudem befin­det sich hier die größ­te Weiß­storch-Kolo­nie Euro­pas inmit­ten der Extre­ma­du­ra. Ein Film­team dreh­te hier einen Teil der sieb­ten Staf­fel an einem Tüm­pel und in der nahen Stadt Cáceres.

Euch allen ein fro­hes neu­es Jahr. Und bis dem­nächst in der Hei­mat der spa­ni­schen Erobe­rer Hernán Cor­tés und Fran­cis­co Pizar­ro. Die Fels­land­schaft von Game of Thro­nes wird noch lan­ge in Erin­ne­rung bleiben.

likeheartlaugh­terwowsadangry
0