Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Supernette Leute hier auf der hübschen Halbinsel hinter Pontedeume. Der Hotelier bereitete diese leckere und teure Delikatesse für mich zu: percebes. Entenmuscheln, die sich an die Felswand an der Küste finden. Ein gefährlicher Job. Dazu gibt es den guten Weißwein Albariño. Ihr seht, ihr müsst euch um mich keine Sorgen machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s