Auf dem Jakobsweg Die schönsten Strände des Nordens

Noch ein paar Strände gefällig? Hier nahe Ribadeo an der Grenze von Galizien und Asturien ist das Wasser sogar noch leicht warm. Ich besuchte heute unter anderem die Praia as catedrais, watete mit den Füßen durchs erfrischende Nass, um einen Tunnel zu erkunden und die Kathedralen. Mehr Fotos findet Ihr demnächst in meinem Radwanderführer über den Jakobsweg durch Nordportugal und Galizien.

2 thoughts on “Auf dem Jakobsweg Die schönsten Strände des Nordens”

  1. Ich erinnere mich an die langen, traumhaften Strände bei Tapia de Casariego. Auch die städtische Herberge hatte einen tollen Blick. Die große Brücke danach, zwischen den Regionen Asturien und Galizien, fand ich dafür ein wenig unheimlich. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.