Reiseführer

Ich veröffentliche Kulturreiseführer mit Reportagen wie zum Beispiel über

Münster Stadt der Skulpturen

Münster, Stadt der Skulpturen. Die Kulturhauptstadt-Finalistin durchstreifen und erleben, Berlin 2017.

An meiner Heimatstadt Münster, die im Jahre 2010 bis ins Finale des Wettbewerbs um die europäische Kulturhauptstadt vordrang, schätze ich den Stolz der Menschen auf Toleranz durch Dialog und ihre Leidenschaft, die Promenade gegen alle Eingriffe der lokalen Wirtschaft zu schützen und den Mut, ihre historische Innenstadt nach dem Kriege gegen alle modernen Strömungen wiederaufzubauen, zu bewahren und sogar Neues zu wagen, ohne Altes zu zerstören.

Das Augenmerk liegt darauf, inwieweit die heimischen Künstler, außergewöhnliche Bauwerke, Plätze, Skulpturen und Installationen seit dem Mittelalter den öffentlichen Raum prägen. Ergeben sich neue Sichtachsen durch neue Gebäude? Entsteht durch wenigstens eine dieser Skulpturen eine neue Sichtweise auf einen Stadtteil, einen Freizeitraum, eine Arbeitsstätte? Schaffen neue Plätze mehr Aufenthaltsqualität, die nicht nur konsumorientierten Interessen dienen, sondern zu Experimentiergeist und Freude am Leben führt? Dieses Buch bringt Touristen die Provinzhauptstadt Westfalens über Reportagen näher. Sie können alle Touren durch die Stadt selbst nacherleben, in einer Fahrradhauptstadt selbstverständlich mit dem Rad. Adressen und Telefonnummern helfen Ihnen, Ihren Städtetrip zu planen. Mit gpx-Tracks zum Navigieren.

Auszug aus dem Werk:

“Münsters Innenstadt entwickelt sich auf 4,8 Kilometern zu einer Metropole der Ateliers, Kunsthandlungen und Museen. Dies geschieht eher unauffällig im Schatten großer Städte wie Köln, Düsseldorf und Berlin. Wer hätte gedacht, dass in Westfalen und nicht nur bei Sothebys in London mit Werken Christos, Picassos und Schmidt-Rotluffs gehandelt wird, in ihrer Heimat hoch gehandelte Stars hier ihre ersten Schritte zur vielleicht internationalen Karriere unternehmen.

Eine knochige Hand stützt das bärtige Kinn eines auf einer Stufe auf der Nordseite des Domes sitzenden Mannes. Er trägt einen langen Umhang und sitzt mit dem Rücken zum Gekreuzigten. Traurig schaut er nach unten, aber ein abgeschlagenes gespaltenens Haupt zu seinen Füßen beachtet er nicht. In der rechten Hand hält der Mann zwei Blätter, auf denen zum einen die Umrisse des mittelalterlichen Münsters zu erkennen sind, zum anderen die Häuserfront einer Stadt mit dem Titel „Das himmlische Jerusalem“. „Apokalypse“ steht auf einem Buchrücken unter dem rechten Mann des Mannes. Die Augen des haarlosen Toten sind…”

Kaufen

cover-aarhus
Aarhus Stadt des Lächelns

Aarhus, Stadt des Lächelns. Die Kulturhauptstadt Dänemarks durchstreifen und erleben, Berlin 2016.

In Aarhus, europäische Kulturhauptstadt 2017, pulsiert das Leben an der Flusspromenade. Besuchen Sie Dom, Galerien, Butiken, historische Häuser und Meisterwerke der besten dänischen Architekten.

Dieser Kulturreiseführer bringt Touristen Aarhus über Reportagen näher. Sie können alle Touren selbst nacherleben. Denn nichts ist fiktiv. Adressen und Telefonnummern helfen Ihnen, Ihren Urlaub zu planen.

Auszug aus dem Werk

Von einem Balkon über dem Geschäft schaut noch jemand herunter? Vielleicht ein weiterer Krankenpfleger? “Claus ist Inhaber des Weingeschäfts Vindanmark im Hafen”, erklärt Karen Bak. Wenige Minuten später steigt auch er in den Hof herunter, nimmt aber erst den Weg durch die Küche der Butik. Zuvor hat er sich erst einen Kaffee und dann ein Glas Wasser eingeschenkt. Er kehrte erst gestern von einer Reise aus Andalusien zurück und erzählt von seiner Zeit auf den Fincas seiner Lieferanten. Das Hofkaninchen flitzt vorbei. Eigentlich lebt es in einem Stall neben dem Fahrradschuppen. Aber ab und zu darf es auch das Geschehen im Innenhof miterleben…”

Kaufen

Västerbotten
Land der Abenteuer

Västerbotten, Land der Abenteuer, Nordschweden durchstreifen und erleben, 2. Auflage, Berlin 2014.

Viele glauben, der Norden Schwedens habe kulturell nichts zu bieten. Darunter mischt sich bei einigen sogar Furcht vor Einsamkeit. Doch nichts trifft davon zu. Västerbotten ist eine unbekannte Region im Norden Schwedens. Sie liegt immerhin 500 Kilometer nördlicher gelegen als Anchorage in Alaska. Damit ist sie deutlich rauer als Alaska.

Aber dort leben Menschen. Die meisten wohnen in der Hauptstadt Umeå. Ich selbst wusste lange nicht mehr über Umeå, als dass die Fußballspielerin Marta dort einige Jahre spielte. Das machte mich neugierig, diese Stadt kennen zu lernen. Wie hält es eine Brasilianerin so weit nördlich aus?

“Västerbotten Land der Abenteuer” bringt Ihnen Region und Region über Reportagen und Interviews mit Einheimischen näher. Sie können alle Touren selbst nacherleben, denn nichts davon ist Fiktion! Adressen und Telefonnummern helfen Ihnen bei der Planung Ihres Urlaubs. die Stadt mit einer Oper und guten Museen einiges anzubieten. Die Region brachte gar Spitzenliteratur hervor, auf deren Spuren sich Reisende leicht begeben können. Dabei stößt man zum Beispiel unweigerlich auf den zum Wildwasser-Rafting einladenden Vindel älv und auf die zum Segeln hervorragend geeignete Küste.

Auszug aus dem Werk

“Die Schaluppe gleitet schließlich in den Hafen Stora Fjäderäggs: Nach langem Sitzen lädt die flache Felseninsel mit ihren niedrigen Fichten zum Spazierengehen ein. Es riecht nach ätherischen Ölen. Ein schmaler Weg führt durch Heidekraut mit Krähenbeeren und Wacholder zu einer von Ornithologen eingerichteten Bodenstation mit häufigen Vorkommen von Zeisig, Fitis und Blaukehlchen.

Während des Spaziergangs richtet sich das Silberhochzeit feiernde Paar im schlicht eingerichteten Wandererheim gemütlich ein und sucht sich dann ein windgeschütztes Plätzchen, um Kaffee zu trinken. Die übrige Gruppe kehrt zum Boot zurück…”

Kaufen

Kristen Benning: Reise- und Kulturjournalist Fotografie Kalender Reiseführer Reportagen

%d Bloggern gefällt das: