Neuer Kalender: Hohe Berge Portugals

Planst Du gerne Reisen mit Hilfe schöner Fotos? Das weckt die Vorfreude und regt die Phantasie an. Mir geht es gerade so bei der Planung meiner nächsten Tour in die Serra da Estrela. Neben mir liegt der neue Kalender „Serra da Estrela – Die hohen Berge Portugals durchstreifen und erleben 2021“. Die Region im Zentrum Portugals zieht mich wieder an im Frühjahr. Er ist ab sofort online bestellbar, um einem geliebten Menschen eine Freude zu bereiten, einem Portugal-Fan oder Deinem Kunden als Give-away während einer Beratung im Büro oder auf einer Messe. Neuer Kalender: Hohe Berge Portugals.


ISBN/EAN: 4064076392984

Alleine das Titelbild reicht aus, um Sehnsucht zu wecken: Ein riesiger Felsbrocken liegt auf der fast 2000 Meter hohen Hochebene. An drei Seiten hat ihn die letzte Eiszeit rund geschliffen. An der vierten Seite ist er glatt, als hätte ihn ein Steinriese mit einer Axt durchtrennt. Wo befindet sich nur die zweite Hälfte? Die Hochebene von Penhas Douradas ist leicht überschaubar. Es liegen viele weitere imponierende Felsen auf ihr. aber nicht die zweite Hälfte.

Im Januar-Foto türmen sich gleich mehrere runde Felsen zu einem Hügel aufeinander. Sie weisen nicht die faszinierenden unterschiedlichen grauen Farben ihres Verwandten auf, sondern sind mit Moosen und Flechten bewachsen. Am unteren Rand erheben sich niedrige Sträucher.

Lasse Dich davon überraschen, welche Bilder bis zum Monat Dezember folgen. Da die Serra da Estrela vielfältig ist und nicht nur ein karges trockenes Gebirge, kannst Du Dich darauf freuen, Monat für Monat umzublättern. Deine Reise beginnt mit dem Kauf des Kalenders „Serra da Estrela – Die hohen Berge Portugals durchstreifen und erleben 2021“. Ich habe ihn gemeinsam mit dem Calvendo-Verlag produziert.

Neu aufgelegt: Aarhus-Kalender im Handel

Sie suchen ein Geschenk fürs kommende Jahr? Für Architektur-Begeisterte? Oder für begeisterte Dänemark-Urlauber? Als Give-away für Kunden? Dann ist der neu aufgelegte Aarhus-Kalender für Dich genau richtig. Er ist im Handel und online verfügbat.

In der Kulturhauptstadt Aarhus liegt der Umbruch von der Industrie- zur Wissensgesellschaft radikal offen. Zunächst öffnet die an der Ostküste Jütlands liegende Stadt den Fluss. Seitdem pulsiert das Leben im Latinerviertel. Dann gestaltet sie eine neue Fluss-Promenade. Links und rechts davon liegen Dom, Galerien und Butiken. Dazu gesellen sich gut erhaltene historische Häuser und schöne Plätze zum Entspannen. An der Aarhusbucht selbst erheben sich Meisterwerke der besten dänischen Architekten. Neues verbindet sich im Zentrum mit Altem. In 13 faszinierenden Bildern wird die Stimmung auf den Punkt gebracht.

Architekturfans kommen mit dem nun im Handel erwerbbaren neuen Aarhus-Kalender auf ihre Kosten. Ich habe ihn zusammen mit dem Calvendo-Verlag auf den Weg gebracht. Es gibt ihn in unterschiedlichen Größen – also je nach Bedürfnis.