Das richtige Souvenir

PORTUGAL

Schafwolle in den Genen

Im Sterngebirge in Portugal erwacht die alte Textilhauptstadt Covilhã wieder

Schaf­wol­le ist ein wich­ti­ges Pro­dukt der Ser­ra da Est­re­la. Über Genera­tio­nen trie­ben Schä­fer ihre Tie­re hoch in die Ber­ge. Dort oben fan­den sie gute Wei­de­flä­chen. Ab dem Herbst ging es wie­der tal­ab­wärts, wo sie gescho­ren wur­den. Die Wol­le wur­de zunächst in Manu­fak­tu­ren, dann in den Fabri­ken gespon­nen und zu Tuch gewebt. Noch heu­te fin­det man in Städ­ten und Dör­fern alte Fabri­ken, von denen vie­le durch die Rezes­si­on geschlos­sen wur­den. Ande­re aber haben sich gehal­ten oder erwa­chen zu neu­em Leben wie die Fabrik der Fami­lie Afon­so in der alten Tex­til­haupt­stadt Covil­hã, in die jetzt eine neue Genera­ti­on Künst­ler gezo­gen ist. 

Viel­leicht fin­den Sie dort ein schö­nes Sou­ve­nir, das Sie jeman­dem schen­ken möchten? 


Sie benötigen mehr Infos über dieses Reiseziel?

Dann schrei­ben Sie bit­te an:

kristenbenning(at)redaktionsbuerobenning.de


PORTUGAL

Die Schafe sind die Bosse auf der Weide

Radeln im Käseland der „heiligen“ Serra da Estrela

Schaf­wol­le war für die Men­schen immer wich­tig, um das Über­le­ben zu sichern. Das Schaf ist wie der Hund der Gefähr­te des Men­schen, ist es doch begnüg­sam, was übri­gens auch für Zie­gen gilt. Es lie­fert auch wert­vol­le Milch, aus der in der Ser­ra wert­vol­le Pro­duk­te wie Hart- und Weich­kä­se gewon­nen wer­den. Dies gilt vor allem für die Deli­ka­tes­se Quei­jo da Ser­ra da Est­re­la, die sicher auch Ihre Fami­lie und Freun­de zuhau­se pro­bie­ren möchten.

Den Käse auf Por­tu­gals höchs­tem Berg Penhas Dou­ra­das ent­de­ckend, setz­te ich mich mit dem Moun­tain­bike auf des­sen Spur.




Sie benötigen mehr Infos über dieses Reiseziel?

Dann schrei­ben Sie bit­te an:

kristenbenning(at)redaktionsbuerobenning.de




likeheartlaugh­terwowsadangry
0

Kommentieren