Fernsehtipps Reise und Kultur


SaSoMoDoFr
DeutschlandAn der Schlei, wo Träume segeln, NDR, 20.15 Uhr
ÖsterreichDie Donau. Vom Eisernen Tor zum Schwarzen Meer, SWR, 10.15 Uhr
Schweden

Markus Lanz – Schweden ungeschminkt, ZDF, 23.15 UhrWildes Skandinavien, Phoenix, 20.15 Uhr
SpanienLanzarote. Feuer, Lava, Licht, NDR, 13.15 UhrAndalusien. Wo Spaniens Seele wohnt. NDR, 13.00 Uhr

Wunderschön! Die schönsten Spanienreisen, WDR, 20.15 Uhr
Die Kanarischen Inseln, 3sat, 13.15 Uhr

Inselurlaub auf den Balearen, 3sat, 14.45 Uhr

Spaniens Goldküste, 3sat, 15.30 Uhr
Spaniens einzigartige Waldlandschaft, arte, 16.05 Uhr
TV-Tipps Reise und Kultur

Aktuell versorge ich euch möglichst regelmäßig mit TV-Dokus über Kultur und Reise. Im Zentrum stehen beliebte Ziele in Europa, die an den nächsten Tagen im Fernsehen laufen. Diesmal beschränkt sich die Auswahl lediglich auf Deutschland Österreich, Schweden und Spanien. Frankreich, Norwegen, Portugal und schon wieder Dänemark bleiben außen vor. Nur an fünf Tagen ist das Mitreisen auf dem Sofa garantiert. Dafür bleibt mehr Zeit, die eigene Reise vorzubereiten. Das Programm zum Download findet ihr als Link im pdf-Format.

Mit Spaniens einzigartiger Waldlandschaft kommt eine Wiederholung. Auch andere Sendungen sah ich bereits, die unter anderem auf beliebte spanische Inseln führen. Lebhaft in Erinnerung bleibt mir zum Beispiel der Urlaub auf der ziemlich ursprünglichen Atlantikinsel El Hierro, eine der Lieblingsinseln meiner damaligen Freundin. Wir schipperten mit der Fähre über Nacht auf bewegter See von Teneriffa aus dorthin. An Schlaf war kaum zu denken bei dem Wellengang. Wir schnitten auf Wanderungen Agaven, da Laura davon überzeugt war, dass sie gesund seien. Mich verblüffte die Schärfung der Sinne, vermeinte, besser sehen zu können. Bei der Fahrt auf den Serpentinen war dies nicht verkehrt. Bitte mische sie vor dem Essen mit Müsli oder Joghurt, da der Saft herb ist. Aber dies passt gut zur dunklen Erscheinung mancher Häuser aus Lavagestein. Recht imposant, aber auch etwas bedrückend, je nach Stimmung.

Auf Markus Lanz’ Beitrag über „Schweden ungeschminkt“ bin ich gespannt. Mich stören oft die Beiträge über Schwedens Bullerbü. Wer in dem Land längere Zeit verbracht hat, weiß, dass es das märchenhafte Leben dort nicht gibt. Natürlich ist die Natur eindrucksvoll, aber dafür haben die Menschen dort unter anderem mit Einsamkeit und schließenden Schulen auf dem Land zu kämpfen. Und auch dort gibt es viele Scheidungen wie bei uns. Trotzdem ist es immer wieder schön, in den Norden zu reisen und sich von Torbjörn zu Elchen führen zu lassen. Oder mit Leif auf einem der Seen bei Östersund zu segeln. Vielleicht lernen wir demnächst auf Phoenix übers wilde Skandinavien weitere Möglichkeiten dazu kennen.

Also einschalten und träumen.

likeheartlaughterwowsadangry
0

Kommentieren