Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Während Deutschland im Regen und im Sturm sitzt, bin ich gerade bei besten Bedingungen den an der galizischen Küste liegenden Berg heraufgeradelt. Der Hafen unten war Zwischenstation für eine Brotzeit. Jetzt genieße ich den Fernblick und sehe, wo ich morgen langradeln werde.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s