Auf dem Jakobsweg Pilgern für Radler

Combarro – das galizische Fischerdorf schlechthin, wenn man den Touristikern glauben darf. Sagenhafte sieben Kilometer bin ich heute auf dem Jakobsweg hergeradelt; allerdings waren die Höhenmeter nicht ohne. Ich finde es ziemlich gehypt.

Fotogen sind natürlich die Speicher aus Stein, die mich an die Gerüste für Trockenfisch auf dem Lofot erinnern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s